Konfliktprophylaxe

Vorbeugen ist besser als heilen

  •  Sie haben zurzeit ein gut funktionierendes Team und das soll auch so bleiben?
  • Sie haben erkannt, dass gute Teamarbeit nicht reine Glückssache oder eine Sache des  „guten Willens“ ist, sondern gefördert und gepflegt sein will?
  • Ihr Team soll sich für kommende Veränderungen neu ausrichten und gestärkt werden?
  • Eine Kultur der positiven Auseinandersetzung ist Ihnen grundsätzlich wichtig?
  • Sie möchten die Konfliktkompetenzen im Team weiter ausbauen?

 

Das können Sie tun

Sorgen Sie dafür, dass Ziele und Aufgaben, Rollen und Regeln transparent sind.

Machen Sie sich und anderen klar, dass Absprachen und Vereinbarungen, um wirksam zu bleiben,  in Abständen überprüft und neu justiert werden müssen.

Schaffen Sie regelmäßige Möglichkeiten, den eigenen Arbeitsprozess anzuschauen, zu reflektieren und zu bearbeiten.

Sehen Sie beginnende Konflikte als Chance an, etwas zu verändern und sich und die Organisation weiterzuentwickeln.

Denken Sie daran, sich Gelungenes und Erfolge regelmäßig bewusst zu machen und zu „feiern“.

Das kann ich für Sie tun

Teamentwickung als Auftaktveranstaltung bei Team-Neugründung, bei veränderten personellen Konstellationen oder im Rahmen von Organisationsentwicklung

Moderation regelmäßiger Teamreviews oder Team- „Checks“ 1-2 mal jährlich

Moderation von Klausur- und Konzepttagen

Sachmoderation

 

 Weitere Informationen zu Vorgehen und Methodik gebe ich Ihnen gern in einem Gespräch. Rufen Sie mich an! Tel.: 02051 311566